An der Steilen Wand

Aus Meerane
Wechseln zu: Navigation, Suche

<slippymap lat="50.844444" lon="12.47194" z="16" w="800" h="200" format="jpeg" layer="mapnik"/>

Die "Steile Wand" ist die wohl bekannteste Straße von Meerane. Generationen von Radfahrern haben sie bezwungen. Ihr ursprünglicher Name war Bergstraße. Erst in den 1950er Jahren bekam sie ihren heutigen Namen. Den Begriff "Steile Wand" prägten Reporter während der Friedensfahrten. Der berühmte Teil der Steilen Wand hat eine Länge von 248 Metern und einen Höhenunterschied von 30 Metern. Die Steigung beträgt somit 12,096%. Danach führt die Steile Wand rund 240 Meter weiter bis zur Chemnitzer Straße, wobei sie hier nahezu horizontal verläuft.
Auch die "Toten Hosen" haben im Rahmen ihrer Radtour durch die (ehemalige) DDR im Jahre 1990 die Steile Wand bezwungen - das Bilderhaus war natürlich auch zu sehen.

Ein entsprechender Artikel (leider mit diversen Fehlern) findet sich im Archiv der Zeitschrift "Metal Hammer".



ehemalige Gebäude

Tonhalle


in der Nähe

Stadthalle
Bilderhaus

Weblinks

Video: Radrennen 1960 http://www.youtube.com/watch?v=dNj3hyi2cec&feature=share

Video: Die Toten Hosen Radtour durch die DDR 1990 - an der Steilen Wand http://www.youtube.com/watch?v=weLDlbPt3XI&feature=share